mailfiltering - the smart way iSPAMone

Anmelden

Benutzer:  
Passwort:

Kontakt

IT-Informatik GmbH
Magirus-Deutz-Straße 17

89077 Ulm

Jürgen Mang
Tel.:+49 731 93542-152
E-Mail:juergen.mang@it-informatik.de

Impressum
Datenschutz

Mailverteilung / Aktion

39.8% Deliver
5.1% Tag
5.8% Quaran
17.2% Defer
31.9% Drop
Letzte Aktualisierung: 04:04

Mailfilter

mailfilter
PDF

Weitere Informationen

Alle wichtigen Details zu
iSPAMone gibt es als PDF
zum Herunterladen.

Jetzt herunterladen

Spam Erkennungsrate > 99%

Die Kombination von DNS- und SMTP-Profiling der sendenden Mailserver und inhaltsbasierter Analyse jeder E-Mail erreicht eine fast vollständige Erkennung von Spam und unerwünschten E-Mails.

Nahezu keine False-Positives

Durch den Verzicht auf herkömmliche und fehleranfällige Verfahren und die Benutzung eines einzigartigen „Bulkcheck”-Algorithmus sind False- Positives nahezu ausgeschlossen.

Doppelter Virenschutz

Jede E-Mail wird von zwei unterschiedlichen Virenscannern untersucht. Neben Viren, Trojanern und anderen Schädlingen werden durch die Virenscanner auch gefährliche Phishing-E-Mails erkannt.

Blocken von unerwünschten Anhängen

Schon in den Standardrichtlinien von iSPAMone werden viele gefährliche Anhänge geblockt. Optional können auch weitere Anhangstypen geblockt werden.

Einteilung der E-Mails in 20 Kategorien

Jede einzelne E-Mail wird in eine von 20 Kategorien einsortiert. Solche Kategorien sind z.B. Spam, Newsletter, Viren. Anschliessend bestimmen Richtlinien wie mit der E-Mail weiter verfahren wird.

Richtlinien auf Domänen- und E-Mailadressen-Basis

Alle Richtlinien können auf Domänen- oder E-Mailadressen-Basis konfiguriert werden. So können z.B. bestimmte Anhänge nur für einzelne E-Mailadressen erlaubt werden.

zurück